Riri SA, Reissverschlüsse

1924 gründete der St. Galler O. Winterhalter seine erfolgreichen Unternehmungen in Deutschland und in mehreren weiteren europäischen Ländern unter dem Dachnamen RiRi, welche sich auf die Reissverschlussproduktion konzentrieren.

Riri zeichnet sich vor allem durch seine stetige Anpassung an die sich ändernden Umweltbedingungen aus. So wurde zum Beispiel Nickel aus ökologischen und gesundheitlichen Gründen durch alternative Materialien ersetzt.

Weiter achtet RiRi auf sehr hohe Produktionsstandards und schützt die Mitarbeiterrechte in den Arbeitsstätten. Der Firmensitz liegt mittlerweile in Mendrisio (TI) wo auch die Reissverschlüsse hergestellt und weltweit exportiert werden.